Kindergarten Vollbrachtfinken

Unser Kindergarten stellt sich vor

Unser Kindergarten befindet sich im Norden von Erfurt/Stadtteil Ilversgehoven. Bei uns haben alle Kinder die Möglichkeit, entsprechend ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten die Welt zu erforschen und zu entdecken. Dabei werden sie von unserem multiprofessionellen Team einfühlsam begleitet.

Der Kindergarten Vollbrachtfinken wurde 1955 eröffnet. Zahlreiche Modernisierungen ermöglichen es, dass 106 Kinder in hellen und einladend gestalteten Funktionsräumen spielend lernen und sich entwickeln können.
Wir haben eine sehr günstige Verkehrsanbindung. Neben dem Auto sind wir auch mit den Straßenbahnlinien 1 und 5 sowie mit der Buslinie 9 erreichbar. Die Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Kindertagesstätte. Ebenso ist der Bahnhof Nord nicht weit entfernt.
 

Kontakt aufnehmen

Konzept

Offene Arbeit

„Kinder brauchen Spielräume. Sie brauchen Zeiträume für ungestörtes Spiel, denn das Spiel ist ihre Art der Weltaneignung und des Lebenstrainings. Sie brauchen Aktionsräume drinnen und draußen für ausladende Bewegungen, für Toben, Raufen und Quatschmachen, denn auf diese Weise erobern sie sich ihre Umgebung, erproben ihre Kräfte und testen ihre Grenzen. Sie brauchen Räume für Heimlichkeiten und unbeobachtetes Spiel (…). Sie brauchen Räume für eigenständiges Handeln und gemeinsame Verantwortung, denn daran wachsen die Kinder. Räume zum Spielen, zum Forschen, zum Schlüpfen in andere Rollen. Räume zum Gestalten, Räume zum Reden und Räume zum Schweigen“ — Gerlinde Lill —

Inklusion in unserem Haus

Kinder unterscheiden sich hinsichtlich ihres Geschlechts, der sozialen Voraussetzungen, der Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, der erlebten Familienkultur, des Alters, ihrer körperlichen Verfassung, besonderer Begabungen und Unterstützungsbedarfe. Wir nehmen diese Vielfalt als Bereicherung des Alltags in unserem Kindergarten wahr und schätzen sie als alltäglichen Bestandteil des Zusammenlebens von Kindern und Erwachsenen wert. Vielfalt ist aus unserer Sicht eine Ressource, die allen Kindern und Erwachsenen im Kindergarten zugutekommt.

 

Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte ist es, gemeinsam mit Eltern, Kindern und unterstützenden Institutionen solche Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen alle Kinder entsprechend ihrer Interessen und besonderen Fähigkeiten spielend lernen und aufwachsen können.

Dies reicht von der Gestaltung der Räume, über die Struktur des Tagesablaufs bis hin zu besonderen pädagogischen Angeboten der individuellen Förderung.

 

Modellprojekt „Vielfalt vor Ort begegnen – professioneller Umgang mit Heterogenität in Kindertageseinrichtungen“

Die Kita Vollbrachtfinken ist eine von 2 TSA Kindergärten, die seit dem 01.06.2021 am Modellprojekt „Vielfalt vor Ort begegnen – professioneller Umgang mit Heterogenität in Kindertageseinrichtungen“ teilnimmt.

 

Dieses Projekt wird gefödert durch den TMBJS.

 

Schwerpunkt soll es sein, Barrieren abzubauen, sozialpädagogische Hilfen vor Ort für Familien in besonderen Lebenssituationen (weiter-) zu entwickeln, Möglichkeitsräume für Teilhabe zu schaffen und Vielfalt zu stärken.


Unser Ziel ist es den Bedürfnissen und Interessen aller Kinder gerecht zu werden.
Wir freuen uns auf eine konstruktive, gelingende Zusammenarbeit mit dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS)

https://bildung.thueringen.de/aktuell/vielfalt-vor-ort-begegnen-thueringen-foerdert-mit-mitteln-aus-dem-gute-kita-gesetz-den-professioneller-umgang-mit-heterogenitaet-in-kindertageseinrichtungen

Unser Haus

Jedes Kind hat bei uns die Möglichkeit sich entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse und Neigungen zu entfalten, zu forschen, zu lernen, zu spielen und zu entdecken. Aus diesem Grund stehen den Kindern neben einem weitläufigen Außengelände auf drei Etagen Funktionsräume zur Verfügung, welche sich an den kindlichen Interessen orientieren. In jedem Raum befinden sich vielfältige Materialien, die zum Lernen einladen.


Um jüngeren Kindern und deren Eltern einen entspannten Start zu ermöglichen, befindet sich im Erdgeschoss eine Willkommensetage.

Die älteren Kinder können zwischen den Funktionsräumen auf den oberen drei Etagen frei wählen.

 

Willkommensetage

 

Auf der unteren Ebene haben wir eine Willkommensetage eingerichtet. Hier haben die kleineren Neuankömmlinge die Möglichkeit behutsam in den Kindergartenalltag mit ihren Eltern hineinzuwachsen. Entsprechend des Mottos „Kurze Beine – Kurze Wege“ haben wir hier drei Funktionsräume (Bewegungsraum – Kreativraum/Restaurant – Rollenspielraum) eingerichtet, in denen sie mit den pädagogischen Fachkräften alle Materialien ausprobieren und erfahren dürfen. Auch der Flur lädt die Kinder zu verschiedenen Bewegungsalternativen ein. Sowie Spiele an den Wänden, Laufrad fahren als auch das Verbinden von Rohrleitungen sind beliebte Aktivitäten im Flur. Selbstverständlich dürfen die Kinder auch von der Willkommensetage auf eine andere wechseln, wenn sie diesen Wunsch äußern. Natürlich auch umgekehrt.
 

Kreativ- und Tierzimmer auf der Willkommensetage:

In diesem Raum leben gegenwärtig Meerschweinchen, eine Schnecke und Fische. Die Kinder dürfen sich an der Versorgung der Tiere beteiligen, sie beobachten und streicheln. Dieses Angebot wird von allen Kindern des Hauses gerne genutzt.

 

 

Zahlen- und Buchstabenzimmer

 

Thematischer Schwerpunkt dieses Zimmers ist das Erlernen, Erfahren und Erforschen von Farben, Mengen, Zahlen und Buchstaben. Um Grundkenntnisse für Fähigkeiten wie Rechnen, Lesen und Schreiben zu erlangen, können unsere Kinder spielend die Formen und Gestalten von Zahlen und Buchstaben wahrnehmen und kennenlernen.

 

In unserem Zahlen- & Buchstabenzimmer ist ebenso eine Bibliothek eingebunden, in welcher eine vielfältige Anzahl von Büchern zur Verfügung stehen.

 

Bau- und Konstruktionszimmer

 

In unserem Bau- und Konstruktionszimmer wird unter anderem das kindliche Vorstellungsvermögen und räumliche Denken weiterentwickelt, indem Spielmaterialien wie z. B. Holz- und Klemmbausteine, Zugschienen und Straßenkärtchen mit dazugehörigen Spielzeugautos zum kreativen Konstruieren anregen.

 

Garderobe

 

Unsere Garderobe ist für alle Kinder und deren Eltern der zentrale Ort zum Ankommen. Hier erfahren die Kinder, welche Räume geöffnet sind oder ob tagesaktuelle Aktionen geplant sind. Für die Eltern steht ein:e Ansprechpartner:in zur Verfügung, welche:r stets ein offenes Ohr für Fragen, Gespräche und Anregungen hat.

 

Garten

 

Wir sehen den Garten als pädagogischen Raum, der von den Kindern täglich genutzt wird. Spielgeräte, Klettermöglichkeiten, Fahrzeuge, Sand- und Kieskästen laden die Kinder ein, verschiedene Bewegungsangebote zu nutzen und sich auszuprobieren. Auch bei Niederschlag haben die Kinder die Möglichkeit den Garten als Raum zu wählen. Das Spielen mit Matsch und Springen in die Pfützen bereitet den Kindern Freude und dient dem Lernen. Ebenso bietet unser Garten den Kindern verschiedene Ecken und Möglichkeiten des Rückzuges und der Entspannung.

 

Im Sommer wird der Garten auch zum gemeinsamen Essen, Basteln, Spiele mit Wasser und dem Umgang mit verschiedenen Pflanzen genutzt.

 

Bauwagen

 

Im hinteren Teil des Gartens haben wir einen wunderschönen Bauwagen stehen. Ausgestattet ist er mit kindgerechten Werkbänken und den entsprechenden Werkzeugen. Die Kinder dürfen bei uns nicht nur spielen Handwerker zu sein - nein sie dürfen mit Sägen, Hobel, Hammer und Nagel ausgerüstet, kleine Kunstwerke wie Boote und Bilderrahmen bauen.

 

Kinderrestaurant

 

Durch die Einrichtung unseres Kinderrestaurants haben die Kinder in den einzelnen Funktionsräumen mehr Platz zum Spielen. In entspannter Atmosphäre dürfen die Kinder mit ihren Freunden gemeinsam Mahlzeiten vorbereiten und einnehmen. Die Selbstbedienung der Kinder steht dabei im Vordergrund.
Zusätzlich dürfen die Kinder zum Frühstück und Vesper frei entscheiden, wann sie essen gehen.

 

Kreativzimmer

 

In diesem Raum befindet sich vielfältiges Material zum kreativen Gestalten. Neben Stiften, Scheren, verschiedenen Papieren und Perlen gibt es noch weit mehr Dinge, welche die Kinder zu jeder Zeit nutzen dürfen.

 

Rollenspielzimmer

 

Im Rollenspielraum haben die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Alltagshandlungen nachzuspielen. Neben Puppen und Kinderküche, gibt es hier auch ein großes Puppenhaus und verschiedene Finger- und Handpuppen, die der kindlichen Kreativität vielfältige Facetten des Einfühlens in Rollen erlaubt.

 

Ruhe- und Entspannungsraum

 

Im Ruhe- und Entspannungsraum können sich Kinder, welche sich eine Auszeit vom energiegeladenen Alltag nehmen möchten, zurückziehen und dabei bunten Lichtern folgen, mit Decken und Kissen kuscheln oder sich eine gemütliche Geschichte anhören. Besonders nach dem Mittagessen in der Ruhephase ist dieser Raum sehr beliebt.

 

Sport- und Musikzimmer

 

Bewegung ist eine wesentliche Triebkraft kindlicher Entwicklung. Daher können in unserem Sportraum unterschiedliche Sportgeräte in verschiedene Parcours verwandelt werden. Nebenbei bestehen Kooperationen mit externen Einrichtungen, welche sich auf den Bildungsbereich Sport und Motorik konzentrieren.

 

So können unsere Vorschüler:innen jeden Dienstag den Männer- und Turnverein 1860 Erfurt e.V. besuchen und dort unter Anleitung Sportangebote wahrnehmen.
 

Im Musikraum können die Kinder selbstständig oder mit Anleitung verschiedene Instrumente ausprobieren. Sie können einzeln spielen oder gemeinsam versuchen zu musizieren. Hier werden Kinderlieder gesungen, zu fröhlichen Rhythmen getanzt, Entspannungsgeschichten gelauscht und Instrumente gebaut.

Darüber hinaus findet hier immer montags der gemeinsame musikalische Morgenkreis statt.

Termine & Aktuelles

Öffnungszeiten

Unsere Einrichtung ist wochentags von 06:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

 

Bitte beachten Sie in den Zeiten der Corona-Pandemie die besonderen Vorkehrungen und Informationen, welche Sie von der Leitung unserer Einrichtung erhalten!

 

Schließtage 2021

05.03.2021 – Mitarbeiterfachtag der TSA

14.05.2021 – trägerinterner Schließtag (Brückentag nach Christi Himmelfahrt)

16. bis 17.09.2021 – Schließtage aufgrund von Konzeptionsentwicklung

23. bis 31.12.2021 – Weihnachtsschließzeit

Individuelles

Tiergestützte Arbeit

In unserem Haus haben die Kinder umfangreiche Kontaktmöglichkeiten zu Tieren. Neben Meerschweinchen wohnen auch Fische und eine Schnecke in unseren Räumlichkeiten.


Zusätzlich bekommen wir regelmäßig Besuch von drei Therapiehunden, die unseren Kindergartenalltag bereichern. Ebenso fahren wir mit den Kindern auf einen nahe gelegenen Reiterhof. Dieses Angebot wird von allen Kindern des Hauses gerne genutzt. Neben den gemeinsamen Ausritten können die Kinder die Tiere mitversorgen, sie streicheln, die Natur entdecken oder einfach „nur“ im Stroh spielen.

Team

Unser Team stellt sich vor

In unserem Haus betreuen 20 pädagogische Fachkräfte 106 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. Kennzeichnend für unser Team ist seine Multiprofessionalität, welche sich in folgenden Berufsabschlüssen widerspiegelt:
 

  • staatlich anerkannte Erzieher:in
  • Krippenerzieher:in
  • Heilpädagog:in und Heilerziehungspfleger:in
  • Erzieher:in mit einer heilpädagogischen Zusatzqualifikation
  • MA Sonder- und Integrationspädagogik
  • MA Sozialpädagogik
  • BA Erziehungswissenschaft


Die verschiedenen Qualifikationen ermöglichen einen fachlichen und kompetenten Austausch aller Kolleg:innen sowie eine liebevolle und individuelle Betreuung der Kinder. Gemeinsam treten wir in einen Austausch, reflektieren regelmäßig unsere pädagogische Grundhaltung und führen Teamberatungen durch. Außerdem besuchen alle Mitarbeiter:innen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen sowie stadtübergreifende Arbeitsgruppen. Zusätzlich arbeiten wir mit externen Professionen, wie beispielsweise logopädischen Fachkräften zusammen, um die Kinder entsprechend ihrer aktuellen Entwicklungsstände bestmöglich zu unterstützen.
 

Zu unserem Team gehört außerdem ein Hausmeister und das Küchenpersonal.

Downloads

Informationen zur Anmeldung

Für eine Voranmeldung ihres Kindes in unsere Kindertageseinrichtung nutzen sie bitte auch das Kita-Onlineportal der Stadt Erfurt.

Ansprechpartnerin

Sabine Panse

Leiterin

 

Kindergarten Vollbrachtfinken

Vollbrachtstraße 6

99086 Erfurt

 

Telefon: 0361 6002437

E-Mail schreiben