Institutsleitung

Institut 3L

Jana Juhran
Institutsleiterin

Beratung

Die meisten Seminare, die Sie in unserem Bildungsplaner finden, sind auch als Inhouse-Veranstaltungen über uns buchbar. Der Inhalt kann bei einer „maßgeschneiderten" Veranstaltung viel besser fokussiert werden. Die Beratung dazu ist eine Leistung unseres Instituts: Wo stehen Sie aktuell? Was bewegt Sie? Worauf sind Sie stolz und woran wollen Sie weiterarbeiten? Neben fachlich-inhaltlichen Themen kann es auch der Wunsch sein, gemeinsam als Team etwa zu erleben – hier unterstützen wir Sie ebenfalls bei der Ideenfindung. Auch die Begleitung von Herausforderungen im Arbeitsprozess, ob nun als Team oder als Einzelperson, kann von unserem Institut übernommen werden. Neben den fest angestellten Kolleg:innen stehen uns viele frei- und nebenberufliche Referent:innen zur Verfügung, die bereits über umfangreiche Erfahrungen als Coaches oder Supervisor:innen verfügen.

Ansprechpartner:innen für Veranstaltungsmanagement

Institut 3L

Claudia Lehmann

Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0351 4758453
Fax: 0351 4758449
 

E-Mail schreiben

Ansprechpartner:innen für pädagogische Qualitätsentwicklung

Institut 3L

Wir sehen eine große Chance in unserer Multiprofessionalität. Die Bildungsreferent:innen des Instituts greifen auf verschiedenste Qualifikationen und Berufserfah- rungen zurück. Uns verbindet eine Freude an der gemeinsamen Weiterentwicklung des Instituts 3L. Der stetige Dialog mit der Praxis stellt die Grundlage für unsere Projektideen, Fachtage und Fortbildungen dar. Zum Team des Instituts 3L gehören:

Jana Juhran

Leiterin des Instituts 3L
Diplom-​Sozialpädagogin/
Diplom-​Sozialarbeiterin (FH) / Coach und Supervisorin (DGSv i.Q.)

Zusatzausbildung als Sozialtherapeutin Integrative Therapie, Gestalttherapie; langjährige Erfahrungen in der ambulanten und stationären Suchtkrankenhilfe, Fortbildung und Beratung von Projekten der Kinder-​ und Jugendhilfe; Projektleitungen in kommunalen Projekten und Landesmodellprojekten des Freistaates Sachsen
Schwerpunkte: Beratung in der Sozialen Arbeit, Arbeit in Kindertageseinrichtungen/Offene Arbeit in der Kita; psychosoziale Arbeit, Gruppen, Teamprozesse initiieren und begleiten, Organisationsberatung in der Kinder-​ und Jugendhilfe, Lehrbeauftragte der Hochschule Mittweida

 

Mobil: 0176 14430300

E-Mail schreiben

Dr. phil. Heike Herrmann

Diplom-​Sprachwissenschaftlerin

Mitarbeiterin beim Institut 3L, Fachberatung Inklusion in Kitas, Dresden
Schwerpunkte: Inklusion, Wertschätzende Gesprächsführung, Kindliche Sprachentwicklung, Alltagsintegrierte Sprachbildung, Interkulturelle Pädagogik, Erziehungspartnerschaft

 

 

Mobil: 0176 14430301

 

E-Mail schreiben

 

 

Felicia Fischer

Kindheitspädagogin (B.A.)/
Sozialarbeiterin (M.A.)
Fachberaterin im Bundesprogramm „Sprach-​Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“              Schwerpunkte: Inklusion,Vorurteilsbewusste Pädagogik, Kinderschutz, Qualitätsentwicklung, Erlebnispädagogik, Wertschätzende Gesprächsführung, Transkulturelle Pädagogik
 

 

 

Mobil: 0159 04539723

E-Mail schreiben

 

 

Katrin Grimm

Sprach-​ und Kulturwissenschaftlerin (M.A.)

Fachberaterin im Bundesprogramm „Sprach-​Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“
Schwerpunkte: Sprachbildung, Sprachvermittlung, Interkulturalität, Deutsch als Fremdsprache, Sprachlernberatung, autonomes Lernen

 

 

Mobil: 0157 75094155

 

E-Mail schreiben

 

 

Anna Oppermann

Erziehungswissenschaftlerin (B.A.)/
Kulturwissenschaftlerin (M.A.)

Fachberatung Inklusion für Kitas in Dresden
Schwerpunkte: Inklusion, vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Gruppenprozesse, Erwachsenenbildung, wertschätzende Gesprächsführung

 

 

Mobil: 0176 14430302

E-Mail schreiben