Kursdetails

Unsere Stimme – unser wichtigstes Instrument

Anmeldung möglich (16 Plätze sind frei)

Kursnr. 2460
Beginn Fr., 04.11.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
Kursort Institut 3 L / Regionalbüro Dresden
Gebühr 89,00 €
Teilnehmer 8 - 16

Kursbeschreibung

Unsere Stimme – unser wichtigstes Instrument
Anregungen für den pädagogischen Alltag in Krippe, Kindergarten, Vorschule und Hort

Unsere Stimme brauchen wir täglich. Aber: Gehen wir immer schonend und richtig mit unserer und mit den Stimmen der Kinder um? Wählen wir die richtigen Lieder für unsere Kinder aus?

Diese und andere Fragen zur Stimme möchten wir an diesem Tag näher betrachten.

Die Teilnehmer*innen erhalten einen Überblick über die Entwicklung der Stimme von der Geburt bis zum Stimmwechsel. Sie üben sich in der musikalischen und methodischen Analyse von verschiedenem Liedgut für unterschiedliche Altersstufen und entwickeln praxisbezogene Angebote daraus. Dabei setzen sie Elementarinstrumente und andere unterschiedliche Begleitinstrumente ein.

Schwerpunkte:
Bezug zum Sächsischen Bildungsplan, ästhetische Bildung
Entwicklung der Kinder von 0 bis 11 Jahren auf musischem Gebiet unter besonderer Beachtung der
stimmlichen Entwicklung
Tonumfang unterschiedlicher Altersgruppen und günstige Tonlagen für das Singen
Stimmgruppen und ihre Tonumfänge
Lockerungs-, Atem- und Einsingeübungen für die verschiedenen Altersgruppen
Merkmale der gesunden und gestörten Stimme
Übungen im Analysieren von Liedern (Ziel: Tonumfang, Tonlage usw. für bestimmte Altersgruppen erkennen,
überprüfen und ggf. Lieder z.B. transponieren)
Gestalten von Liedern für unterschiedliche Zielgruppen
Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Methoden der Liedeinführung und -gestaltung für den
pädagogischen Alltag in der jeweiligen Einrichtung der Teilnehmer*innen
Befähigung zum schonenden Umgang mit der eigenen Stimme (Stimmhygiene) und mit den Kinderstimmen

Es entstehen MP3-Aufnahmen. Bei Interesse können Sie sich die unbearbeiteten Tonaufnahmen per USB-Stick oder SD-Card im Anschluss an den Workshop gleich mitgeben lassen bzw. sich die bearbeiteten Audioaufnahmen per E-Mail-Anhang zusenden lassen.

Bringen Sie auch gern Ihre persönlichen Instrumente (z.B. Blockflöte, Gitarre, etc.) mit.
Es kommt nicht auf die „perfekte Instrumentbeherrschung“ an. Auch Notenkenntnisse sind nicht zwingend notwendig.

Zielgruppe: Erzieher*innen (aus allen Bereichen) u.a.

Ort: Dresden
Referent/in: Ernst Gert Zuckerriedel
Diplom-Musiklehrer, Grundschullehrer, Dozent für Musikpädagogik, u.a. in der Erzieherausbildung
Kursnummer: 2460
Termin/e: 04.11.2022
Kursgebühr: 89,00 Euro
Anmeldung: bis 05.10.2022

Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

Kurs teilen: