Kursdetails

Tablet, Apps und Co. in der Kita

Anmeldung möglich (12 Plätze sind frei)


Kursnr. 2500
Beginn Di., 07.03.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort Institut 3 L / Regionalbüro Dresden
Gebühr 95,00 €
Teilnehmer 8 - 16

Kursbeschreibung

Möglichkeiten für eine altersgerechte und alltagsintegrierte Medienpädagogik


Bereits die jüngsten Kinder verstehen den grundlegenden Umgang mit Smartphone sowie Tablet und bedienen mobile Geräte rasch und ohne zusätzliche Hilfe. Zu Recht müssen diese Phänomene auch in der Kita kritisch hinterfragt werden. Das Ziel medienpädagogischer Arbeit ist es, Kinder beim Aufwachsen mit digitalen Medien zu begleiten und die Erfahrungswelt um unterschiedlichste Spiel- und Lernmöglichkeiten zu erweitern.

Zu Beginn der Fortbildung wird anhand aktueller Studien verdeutlicht, welchen Stellenwert digitale Medien im Alltag von Kindern und Familien einnehmen. Darauf aufbauend erhalten die Fachkräfte einen umfassenden Überblick über Möglichkeiten des Einsatzes von mobilen Geräten und altersgerechten Apps für den Kita-Alltag. Vor dem Hintergrund eines Kriterienkatalogs für kindgerechte Anwendungen können ausgewählte Angebote an den eigenen oder durch den LFD zur Verfu?gung gestellten Gera?ten erprobt und in Bezug auf deren pädagogisches Potenzial reflektiert werden.

Schwerpunkte:

  • Mediennutzung von Kindern und aktuelle Medientrends
  • Möglichkeiten einer altersgerechten und alltagsintegrierten Medienpädagogik in der Kita
  • Kriterienkatalog für kindgerechte Apps und Anwendungen
  • Rechtliche Aspekte der Medienarbeit mit Kindern
  • Was vor der Nutzung zu beachten ist: Technische Sicherheitseinstellungen und Mediennutzungsvereinbarungen


Zielgruppe: Pädagog:innen, Leiter:innen und Multiplikator:innen

Referentin: Pauline Mager

Kommunikations- und Medienwissenschaft (M.A.), Projekt "Web 2.0 - Inhalte und Herausforderungen für Medienbildung und Informationskompetenz“


Kursgebühr: 95,00 Euro (inklusive Getränken und Mittagsimbiss)


Anmeldung: bis 08.02.2023


Kurs teilen: