Kursdetails

Partizipation in der Praxis – Methoden zur Umsetzung in der Praxis

Anmeldung möglich (15 Plätze sind frei)

Kursnr. 2455
Beginn Mo., 10.10.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort Jugendherberge Chemnitz "eins"
Gebühr 89,00 €
Teilnehmer 8 - 16

Kursbeschreibung


Beteiligungsstrukturen in der Kita entwickeln

Die Orte und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung haben sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bedeutenden Sozialisationsinstanz entwickelt. Um eine partizipative Kultur in Kindertagesstätten zu verankern, bedarf es grundlegender Aspekte seitens der pädagogischen Fachkräfte.
Die eigene Meinung vertreten, Kompromisse aushandeln, gemeinsam entscheiden – das will gelernt sein. Kinder, die aktiv mitbestimmen dürfen, erleben sich selbstwirksam und lernen, dass ihre Entscheidungen Konsequenzen haben. Allerdings nur dann, wenn Sie als Fachkraft mutig sind und das zulassen. Doch wie gestaltet sich die Umsetzung in der Praxis, welche Schwierigkeiten könnte es geben und wie gelingt es Ihnen, diese zu meistern?

Schwerpunkte:
• Was bedeutet Partizipation?
• Welche Rahmenbedingungen braucht es?
• Wie kann ich alle Beteiligten gut einbinden?
• Welche Beteiligungsverfahren gibt es?
• Erarbeitung methodische Umsetzungsideen

Zielgruppe: Pädagog:innen, Leiter:innen, Fachberater:innen aus Kindertageseinrichtungen


Referent:in Andrea Stüber
Diplom-Sozialpädagogin, staatlich anerkannte Erzieherin,
Kita-Leiterin des Kindergartens Am Steiger

Anmeldung bis 11.09.2022

Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

Kurs teilen: