Kursdetails

ICF-CY-Werkstatt II-Vertiefung -online ZUSATZTERMIN

Anmeldung möglich (19 Plätze sind frei)


Kursnr. 6008
Beginn Do., 12.01.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Tag
Kursort online
Gebühr 90,00 €
Teilnehmer 8 - 22

Kursbeschreibung

ICF-CY - Werkstatt- online Zusatztermin
„Die Anwendung des ICF-CY praktisch üben“


Mit der Einführung der ICF-CY [Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit – Kinder und Jugendliche] ist ein Paradigmenwechsel verbunden, Kinder mit erhöhtem Förderbedarf zu begleiten: Im Mittelpunkt stehen nicht die Defizite und Störungen, sondern die Teilhabeeinschränkungen des Kindes am Kita-Alltag. Wo können Kinder nicht teilhaben und welche Unterstützungsleistung benötigen sie deshalb?

In beiden Werkstätten steht nach einem kurzen theoretischen Input die Praxisanwendung im Fokus:

Gemeinsam erarbeiten wir anhand ausgewählter Beobachtungsbeispiele Einschränkungen für die Teilhabe im Alltag und üben den Blick auf die Ressourcen des Kindes. So entstehen konkrete Ideen für die Unterstützung.

Mittels eines beispielhaften Dokuments üben wir das Kodieren sowie das Formulieren von Teilhabezielen und Maßnahmen und deren Dokumentation.
Digital schalten wir für Sie eine mit dem ICF CY erfahrende Leitungskraft zu und Sie erhalten die Möglichkeit für Sie noch offene Fragen zu stellen, etwa „wie nehme ich mein Team bezüglich der ICF CY mit?“.

Bitte bringen Sie das Buch „ICF-CY“ [Hrsg. WHO; Hogrefe Verlagsgruppe] und eine Alltagsbeobachtung eines Kindes mit Unterstützungsbedarf mit.

Zielgruppen pädagogische Fach- und Leitungskräfte (Kita), die im Rahmen der Kostenverhandlungen zu erhöhtem Förderbedarf tätig sind

Referent:in Frau Dr. Katja Ludwig
Erziehungswissenschaftlerin, Multiplikatorin Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

Termin Tag Werkstatt II Vertiefung:12.01.2023, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sie erhalten 2 Tage vorher einen Link zum Einloggen in das Zoom-Meeting von uns per E-Mail.

Anmeldung bis 09.01.2023

Kurs teilen: